Nachrichten

Unterstüzung für Flüchtlinge

Datum: 08.07.2015
Rubrik: Archiv

Finsterwalde

Fahrräder und Kinderwagen für Flüchtlingsfamilien gesucht


Die auf dem Lausitzflugplatz Finsterwalde-Schacksdorf lebenden Flüchtlingsfamilien sind auf Hilfe angewiesen. Derzeit werden dringend Fahrräder und Kinderwagen benötigt. Wer also ein Fahrrad oder einen Kinderwagen abzugeben hat, kann das bei den Johannitern tun. Die Fahrzeuge werden in der Teestube der Johanniter, Am Langen Damm 27, Montag bis Freitag, jeweils von 9 bis 15 Uhr gern entgegengenommen, gegebenenfalls können diese auch abgeholt werden. Die Abholung kann telefonisch unter der Telefonnummer 03531 501882 angemeldet werden. Benötigt werden auch Ersatzteile für Fahrräder. Andere Sachspenden werden gegenwärtig nicht benötigt.

Geldspenden für notwendige Anschaffungen können auf das Konto "Flüchtlingsinitiative Refugees Welcome Finsterwalde"
bei der Sparkasse Elbe-Elster,
IBAN: DE49 1805 1000 1201 1115 40
BIC: WELADED1EES überwiesen werden.

Weitere Meldungen aus dieser Rubrik

Eselnachwuchs

Eselnachwuchs im Tierpark Im Finsterwalder Tierpark ist ein Esel geboren worden. Der kleine Duke ist der... [zum Beitrag]

Gegen Klassenzusammenlegung

CDU Fraktion Elsterwerda gegen Klassenzusammenlegung an der Oberschule Elsterwerda Die CDU Fraktion der... [zum Beitrag]

Stadthalle Fiwa

Stadt Finsterwalde reagiert auf Presseinformation der SPD Der Link zum Bericht:  Pressekonferenz der... [zum Beitrag]

Tierparkfest

Großes Kinderfest im Finsterwalder Tierpark Bühnenshows zum Mitmachen und Einweihung des neuen... [zum Beitrag]

Mühlberg anno 2015

Heimatverein Elsterwerda und Umgebung e.V. zu Gast in Mühlberg/Elbe anno 2015 Am letzten Maiwochenende... [zum Beitrag]

Konzertreihe

„Mitten in der Gesellschaft“ – Konzertreihe für Menschen mit Demenz und deren Angehörige Ein Projekt der... [zum Beitrag]

Kulturhaus Plessa

Anja Heinrich und Gotfried Heinicke werben für Plessaer KulturhausDie Landtagsabgeordnete Anja Heinrich... [zum Beitrag]

Arbeitsbesuch

Die Regionalbeauftragte der SPD des Landes Brandenburg für Landkreis Elbe-ElsterMartina Mieritz, traf sich... [zum Beitrag]

Finspång

Finsterwalder besuchen Partnerstadt Finspång Die stellvertretende Stadtverordnetenvorsteherin Karin Horst... [zum Beitrag]