Nachrichten

Richtfest der Stadtvilla auf dem Brauhausberg in Potsdam

Rubrik: Nachrichten

Hohen Besuch konnte der Unternehmer Udo Anlauff unlängst auf seiner Baustelle auf dem Potsdamer Brauhausberg begrüßen. Zum Richtfest der Stadtvilla "Am Havelblick" erschienen neben Handwerkern, zukünftigen Wohnungseigentümern und Mietern auch Günter Baaske, Minister für Bildung, Jugend und Sport des Landes Brandenburg. In seinem Grußwort griff er das aktuell politisch diskutierte Thema der neuen Abgasverordnung auf und er würdigte die Beständigkeit des Unternehmens in der Bauwirtschaft. Ebenfalls zu den Gästen zählte Prof. Arnd Joachim Garth vom Institut für Marken- und Kommunikations-Psychologie Berlin. Er wusste einige interessante Details über das geschichtsträchtige Gebäude zu erzählen. Udo Anlauf nutzte die Gelegenheit sich bei seinem langjährigen Architekten und Begleiter der verschiedensten Projekte des Unternehmens Anlauff zu bedanken, bevor der Richtspruch des Zimmermanns dem Bau künftig Glück und Beständigkeit zuteil werden lassen sollte. Die obligatorischen Nägel wurden dann von den künftigen Eigentümern der Wohnungen in den Balken geschlagen. Im Gebäude selbst entstehen derzeit 9 Eigentumswohnungen mit Wohnflächen zwischen 85 und 135 m². In bester Potsdamer Lage wird hier für künftige Bewohner ein Wohnhaus geschaffen, mit gehobener Ausstattung und einem phantastischen Ausblick auf die Havel. Für den Bad Liebenwerdaer Unternehmer Udo Anlauff ist es eins von drei Projekten, die er als Bauträger und Generalübernehmer am Potsdamer Brauhausberg betreut.

Weitere Meldungen aus dieser Rubrik

40. Elsterlauf und Brunnenfest

in der Kurstadt Bad Liebenwerda [zum Beitrag]

Naturparkfest in Sorno

Naturparkgemeinde 2018 wurde der Elsterwerdaer Ortsteil Kraupa, wo dann im kommenden Jahr das... [zum Beitrag]

Jens Spahn in Finsterwalde

auf Einladung des Ärztehauses Süd [zum Beitrag]

Neue Ausstellung

in der Kleinen Galerie in Elsterwerda [zum Beitrag]

Kinderfest und Winnie-Cup

in Elsterwerda [zum Beitrag]

Grundsteinlegung in Finsterwalde

in der Friedrich-Engels-Strasse [zum Beitrag]

20:18 Stundenschwimmen

in der Sängerstadt Finsterwalde [zum Beitrag]

Extrem hohe Waldbrandgefahr!

Über 5 ha großer Wald- und Feldbrand bei Saxdorf. [zum Beitrag]

Stundenlauf für einen guten Zweck

im Kurpark Bad Liebenwerda [zum Beitrag]

Werbepartner

 

Sparkasse Elbe-Elster

Jobcenter

Fachkräfte gesucht

Jobbörse

Wohnungsbaugenossenschaft Elsterwerda eG

Meist gesehen