Nachrichten

Grundsteinlegung in Herzberg


Unter dem Motto "Weg mit den Bruchbuden" versucht die Sparkasse Elbe-Elster mit ihrer eigenen Objektentwicklungsgesellschaft teils seit Jahrzehnten, ungenutzte und schon lange dem Verfall preisgegebene Häuser in den Städten des Landkreises abzutragen und darauf neues entstehen zu lassen. So geschehen nun auch in der Kreisstadt Herzberg am Markt, wo ein Doppelhaus seit Anfang der 1990ger leer stand, verfiel und so zu einem regelrechten Schandfleck wurde.

Weitere Meldungen aus dieser Rubrik

Landkreis aktuell

- historischer Ritt Kaiser Karls V. - Landkreis-Motive auf RPV-Briefmarken - Benefizkonzert in... [zum Beitrag]

Startschuss auf Schloss Doberlug

für die E-Mobilität im Landkreis [zum Beitrag]

Landkreis aktuell

- 27.Talenteschmiede der Kreismusikschule - Landratswahlen am 22.April - Gesellenfreisprechung der... [zum Beitrag]

Landkreis aktuell

- Vorlesewettbewerb der 6.Klassen - ehrenamtliche Richter gesucht - Sonderführungen im Schloss Doberlug -... [zum Beitrag]

"Klimateller-regional genial" am...

Schüler der Jahrgangsstufe 9 des Elsterschloß-Gymnasiums Elsterwerda und des Sängerstadt-Gymnsiums... [zum Beitrag]

E-Bikes für Elbe-Elster

Tourismusverband setzt auf Elektromobilität für die ganze Familie [zum Beitrag]

Landkreis würdigte Ehrenamtler

in Finsterwalde [zum Beitrag]

Landkreis aktuell

Lankreis aktuell: - Amateurkunstausstellung in Finsterwalde - Jugendschöffen gesucht -... [zum Beitrag]

Kasper in Bad Liebenwerda

Ausstellungseröffnung im Mitteldeutschen Marionettentheatermuseum [zum Beitrag]

Werbepartner

 

Sparkasse Elbe-Elster

Jobcenter

Fachkräfte gesucht

Jobbörse

Wohnungsbaugenossenschaft Elsterwerda eG

Meist gesehen